OFFENER TREFF - FÜR ALLE INTERESSIERTEN GIRLZ
>>> DJANES-SESSIONS



// GEDANKEN ZUR MÄDCHENARBEIT

• RUBINIA DJANES ANGEBOT IN JUGENDINSTITUTIONEN | MÄDCHENARBEIT | KURS-MODULE
• AGB
• HIER WAR RUBINIA DJANES
• PUBLIKATIONEN/ BÜCHER
LINKS ZU MÄDCHENARBEIT IM NETZ - GIRLZ IM INTERNET

_letzte überarbeitung dez 2010


• GESCHLECHTERSPEZIFISCHE ANGEBOTE

Es gibt genügend studien, welche belegen, dass geschlecht-spezifische jugendarbeit notwendig ist. Jugendhäuser mit herkömmlichem betriebskonzept werden in der regel zu 80-90% von jungs genutzt. Für mädchen bedeutet dies somit, dass sie sich exponieren, wenn sie trotzdem kommen wollen + es für sie eher uninteressant ist, weil sie dort keine freundinnen vorfinden. Werden sie von den jungs dazu noch angemacht + angepöbelt, bleiben sie dem treff schnell wieder fern.

Betriebsbudgets, zuschüsse, subventionen u.ä. kommen zu 75% (!) männlichen jugendlichen zu gute, denn jugendkulturen sind in der regel männlich konotiert. Die differenzierung von männlichen + weiblichen jugendlichen fehlt in medialen berichterstattungen gänzlich > eine teure halfpipe-anlage aufzustellen ist keine 'jugendarbeit' sondern ein weiteres angebot, für männliche jugendliche. Auch die vielgerühmte jugendnachwuchsförderung im fussball, in die enorme beträge investiert werden, fördern vorallem ballbegeisterte buben. Mädchenverein stehen meist mit abgesägten hosen da + es ist weitaus schwieriger, dafür gelder aufzutreiben - aktuelles beispiel im mai 2008 > der mädchen fussball-club congeli basel - die girzl haben sich mit dem letzten spiel den aufstieg errungen: Trotz EURO08-fieber (oder -wahnsinn), die finanzierung für weitere anstehende trainisnglager, verpflegung + reisen etc. ist noch im ungewissen.

Budgetanträge + -zusagen für mädchenarbeit fallen geringer aus- für mädchen will man(n) nicht soviel geld aufbringen. Ein beispiel > Im 2002 ist der mädchentreff zürich geschlossen worden, weil sich die langjährigen mitarbeiterinnen geweigert haben, mit einem derart + über mehrere jahre zurückgestutzten budget weiter arbeiten zu müssen (zürcher SVP-politik sei dank, die mädchenarbeit nicht für wichtig hielten – rechtspopulistische schweizer partei). Der kritik zum trotz, sei doch noch zu bemerken, dass es in der schweiz immer mehr tolle projekte für mädelz gibt + auch immer mehr engagierte mädchenarbeiterinnen. Ausserdem werden in vielen jugis mehr+mehr mädchenangebote eingerichtet. + langsam aber sicher gibt auch einige männer, die sich für bubenarbeit stark machen + die für die jungs extrem wichtig wäre.



1998 habe ich das djane-kurskonzept
mädelz an die technic entwickelt + bisher in der ganzen deutschsprachigen schweiz , deutschland, lichtenstein + österreich kurse durchgeführt. Ein ziel der kurse ist es, mädchen in einem geschützten + lockeren rahmen an das technische equipment + dessen nutzung heranzuführen. Umgang mit technik nimmt einen wichtigen stellenwert in unserer (arbeits-)welt ein – mädchen/frauen, die weiterhin mit der vorstellung unterwegs sind, technik sei etwas kompliziertes, was sie sowieso nicht verstehen, geschweige denn zu ihren zwecken nutzen könnten, verlieren grosse chancen gutbezahlte berufe anzunehmen. Mädchen wählen nach wie vor, von ca. 2000 berufen lediglich 9 – meist sogn. typische frauenberufe (kindergärtnerin, friseurin, verkäuferin, bürokauffrau etc.), die im gegensatz zu den (z.b.) technischen berufen, ein um vieles tieferes lohnniveau aufweisen + wenig bis keine aufstiegstchancen bieten!

Ein weiteres ziel kann sein, mit einem 4x5 stündigen kurs, auf 4 wochen verteilt, territorium im treff zu gewinnen + ausserdem über etwas kenntnis zu haben, was auch die jungs interessiert. Weil die mädelz nach dem kurs über weitaus mehr grundlagen-kenntnisse verfügen, können sie diese mit den jungs teilen + diese lernen auf diesem wege etwas von den mädelz. Diese kenntnisse fehlen nämlich sogar vielen professionellen DJs – sie legen einfach platten auf, haben von den technischen zusammenhängen, zb. dem leistungs-flussdiagramm od. der korrekten aussteuerung des klanges keine ahnung.


• KURSMODULE

Das kursangebot ist variabel + kann den rahmenbedingungen der institutionen + den bedürfnissen der teilnehmerinnen angepasst werden > ob nun offene workshop-nachmittage (3-4std), 2- od. 3tages kurse (je 5-7std), intensivkurse, einführungskurse, offene schnupper-workshops, spezialangebote in mädchen-aktionswochen, im jugibetrieb, im ferienpass-programm usw... – fast alles ist möglich. Ich finde gerne mit den betreffenden organisatorInnen eine massgeschneiderte lösung.



Die mädchen sind begeistert von dem angebot – nach anfänglicher zurückhaltung, sind sie kaum mehr von der technik weg zu kriegen. Es ist empfehlenswert, dass die jugendarbeiterInnen die mädelz nach den kursen unterstützen, damit sie weiterhin zum üben kommen + an jugiinternen events auflegen können.

Wir arbeiten mit plattenspielern + CDs + mikrophon | empfohlene
altersgruppen von ca. 13-15 oder ca. 16-18 jahren. Optimale gruppengrössen > für kurse – 6 (bis max. 10) / workshops > bis zu 15 teilnehmerinnen / offene agebote - unbeschränkt

Die kurse / workshops können sowohl in
den betreffenden institutionen/projekten stattfinden. Oder die projektgruppen kommen zu besuch in die rubinia-räume.

Ich biete auch
kurse für jugendarbeiterinnen, sozialpädagoginnen etc., damit auch diese verstehen eigenständig mit der technik umzugehen – sie sind die direkten rollen-vorbilder für die mädchen + jungs mit denen sie arbeiten.

rubinia vermittelt djanes für auftritte + bietet des weiteren
technischen support für mädchen-projekte + vermietet zu günstigen konditionen DJane-equipment.

*****************************

/ AGB - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN >

• für auftragbeberInnen - kurs-bookings in institutionen | DJane-vermittlungen | equipment-vermietung | projekt-zusammenarbeit + andere aufträge

ZUM HERUNTERLADEN
AGBrubiniadjanes.pdf

*****************************


BISHERIGE KURSE + WORKSHOPS IN DER MäDCHENARBEIT
_Kursangebote 'mädelz an die technic' - in nebenberuflicher tätigkeit - 1998-2001
_Ab 2001, mit dem aufbau von rubinia djanes | 1. DJ-schule für frauen - vollumfängliche selbstständige tätigkeit als projektleiterin + kursdozentin.

BFA - BASLER FREIZEITAKTION |
jugi barracuda | jugi gundeli | jugi colibri | jugi badhüsli - intensivkurse à 4x5 std || jugend + kulturzentrum sommercasino - 4 x intensivkurs à 4x5 std |1998 - 2000
JUGENDSEKRETARIAT ST. GALLEN SG |
3-tageskurs, 3x5 std | 1999
JA der KIRCHGEMEINDE ETTINGEN BL |
regkiz - wochenendkurs, 2x7 std | 1999
JA der GEMEINDE BRÜGG-BIEL BE |
intensivkurs, 4x5 std | 1999
JA ST. PETER + PAUL | jugend- + kulturzentrum flösserplatz aarau AG |
konfirmantinnen - wochenendkurs, 2x8 std | 2000
BLAURING + JUNGWACHT SCHWEIZ - 7-days olten SO |
projekt jugendstufe - workshop-nachmittag, 4 std | 2001
JA BADEN ZH | jugi kappi | 2 gruppen à 3 std | 2001
HERZKLOPFEN - regio mädchenprojekt basel + d-lörrach |
2 x workshop-nachmittag, 4 std + 2 tages-kurs in der rubinia, 2x4 std | 2001 + 2003
JA BAAR ZG |
stark stärker girl power - workshop-nachmittag, 3 std | 2002
JA LENZBURG AG |
2 tageskurs, 2x6 std | 2002
JUGENDFÖRDERKURS mädchen-gruppe BS |
workshop-nachmittag, 3 std | 2002 + 2003
JA BIBERIST SO |
jugendwoche fun & power - workshop-nachmittage à 3 std | 2003 + 2004
WILDE MÄDCHEN WOCHE biel BE |
offener workshop, 3 std / 2 x 2 tageskurs à 2x5 std | 2002, 2003 + 2004
KINDERBÜRO BASEL - kinderfest - beteiligung von kindern - (k)eine hexerei |
offener workshop-nachmittag, 4 std | 2003
WERKJAHR PRATTELN BL |
workshop, 3 std | 2003, 2004, 2005, 2006 + 2007
REALSCHULE ROTACKER liestal BL |
werkwoche - workshop, 3 std | 2003
begegnungszentrum UNION BS |
workshop-nachmittag, 3 std | 2004
JA SUHR BUCHS AG |
2 tageskurs a 2x5 std | 2003 + 2004
JA MÜNCHENBUCHSEE fachstelle - BE |
mädchenarbeit - intensivkurs 3x5 std | 2004 + 2005
FREIZEITZENTRUM LANDAUER riehen BS |
mädchenarbeit - intensivkurs 4x4 std | 2005
FACHHOCHSCHULE KARLSRUHE – hochschule für technik, südwestmetall, F.I.T.-NETZWERK frauen.Innovation.technik baden-württemberg, siemens karlsruhe |
djane-workshop im rahmen der Technik-Abenteuer-Woche für Mädchen | 1x5 std | 2005
AmaZone MÄDCHENTREFF bregenz A |
workshop-weekend - 2x4 std | 2005
GirlPower HORGEN - mädchen-woche ZH |
jugendtreff-mädchenarbeiterinnen von 10 zürcher agglomerations-gemeinden haben diese woche gemeinsam organisiert | workshop - 1 tag / 2x4 std + anschl. abschluss-party | 2005
RJZ SEIFENBLASE - rheinfeLden D |
workshop-nachmittag 4 std | 2006
JUZ RHEINFELDEN AG / CH | workshop 2 x 4 std | 2006
JA ERLENBACH + HERRLIBERG CH |
workshop-nachmittag 4 std | 2006
JUGI ARLESHEIM BL |
workshop 3 x 4 std | 2006
JUGI POPCORN - ladiesnight | GZ schaan FL |
workshop 4 std | 2007
AmaZone MÄDCHENTREFF bregenz A |
mädchen:impulstage '07 | 3 x offener tages-workshop | 2007
AvantiGirls SCHWEIZ - Netzwerk für behinderte Mädchen + junge frauen |
AvantiGirls rocken + kommen nach basel zu besuch | 1 x tages-workshop im kursraum warteck pp | 2007
Moditräff - Thun - Mädchenarbeit der Stadt Thun BE |
workshop-nachmittag 4 std | 2008
JA BASSERSDORF - MÄDCHENTAGE unbeschriblich wiiblich ZH | 2tages-kurs 10 std - mit abschluss-disco | 2009
JA DIETLIKON ZH | 2tages-kurs 10 std | 2009
JA WIL / SG - OBERE MÜHLE | schnupperkurs 4 std | 2009
JA BEROMÜNSTER | MÄDCHENKULTURTAG MEGGEN - JUGI JAM / LU | einführungsworkshop 3 std | 2010
JA BUCHS - HERZOGENBUCHSEE | OBBERAARGAUER MÄDCHENKULTURTAG / BE | 2 x schnupperkurs à 1,5 std | 2010
JA HÜNENBERG / ZG | workshop 2 x 3 std | 2010
ZILLI - FACHSTELLE MÄDCHENARBEIT BIEL / BE | MÄDCHENFEST 2010 | schnupper-workshops 3 x 1,5 std | 2010
OJA OERLIKON / ZH | gemischter kurs 2 x 3 std | 2011
KINDER- UND JUGENDFACHSTELLE SURBTAL - MÄDCHENTREFF WÜRENLINGEN / AG | workshop-nachmittag in der rubinia 4 std | 2011
MÄDCHENWOCHE OLTEN / SO | workshop 6 std | 2011
JA FLIMS | workshop 5 std | 2012
REGELSCHULE ROTHACKER LIESTAL / BL | schulprojektwoche KURS für JUNGS 4 tägig total 12 std | 2012
JA ZOFINGEN / AG - MÄDCHEN BEWEGT | 2x kurzworkshop à je 1 std | 2013
SEK BÜREN | OBERSTUFENZENTRUM DORNECKBURG - SCHULHAUS PROJEKTWOCHE | 1 x schnupperworkshop à 3 std | 2013


stand_01.2014



WEITERE PROJEKTE / AUFTRÄGE

GIRLZ-PARADE am MARCHE MONDIAL DES FEMMES 2000 BS |
_mitorganisation, bookings > in zusammenarbeit mit BFA-BS - jugi gundeli + barracuda + sajv - schweiz. arbeitsgemeinschaft der jugendverbände schweiz BS
konzeption + projektierung rubinia djanes - 1. DJ-schule für mädelz + frauen 2000 BS |
projektausarbeitung eines für mädchen + frauen vorbehaltenen DJ-treff-, kurs- + übungsraumes
aufbau des projektes rubinia djanes - 1. DJ-schule für mädelz + frauen 2001 BS |
_projekt-prämierung > im ideenwettbewerb 'basel denkt' - der CMS - christoph merian stiftung BS 2001 | aufbau ab sept 01 | vereins-gründung rubinia djanes + eröffnung der weltweit 1. DJ-schule für frauen im juni 2002
MÄDONA - treff für mädchen & junge frauen BS 2001 |
_organisation equipment, djane-line up > eröffnungs-party
GYRLS.CH 2001 |
_mitkonzeption + mitaufbau > der webseite 'virtueller mädchentreff' gyrls.ch / younet BE | mitorganisation des opening-events im café kairo BE > org. equipment, djane-line up + booking djane tatana für live-chat
JKF - JUGENDKULTURFESTIVAL BS 2003 |
_organisation, flyergrafik, ausführung > 3 tages-festival | stand + live-djanes - mit den rubinia djanes
RUBINIA GEWINNT! - preisverleihungs-event BS jugendmedienpreis ROTE ZORA des eidg. büro für gleichstellung von frau & mann BS 2003 |
_organisation, bookings, flyergrafik, ausführung > apéro | live > AKKU [sandra künzi - BE] - songs & samples zum entspannen + aufladen | konzert mit BigZis + DJ MAD MADAM [ZH] + live-djanes mit den rubinia djanes
24H - NON STOP HAPPENING warteck pp BS 2004 |
11 jahre-jubiläums-event > mini-bar + mini-disko - live-djanes mit den rubinia djanes
FACHTAGUNG MEDIA@GIRLS - medienarbeit mit mädchen 2003 |
jugendhilfswerk D-freiburg e.v. - wissenschaftliches institut WI-JHW / medienzentrum | tagung zum thema girls-projekte mit neuen medien |
fachreferat zum projekt rubinia djanes - mädchen legen auf
NEFU - netzwerk der einfrau-unternehmerinnen | www.nefu.ch - 12. jahrestreffen 2005 liestal BL |
_live-auftritt im rahmen-programm > multimedia-projekt-präsentation (musik film text) in partizipation mit den rdj-mitfrauen Cornelia Dängeli - djane artaris + Sarina Plüss - djane MiaKeen | mit einbezug der NEFU-teilnehmerinnen | 2 x 10min.
MÄDIALE 2006 - mädchenkulturfestival | tri-national D + F + CH | juni 2006 | www.maediale2006.de |
_mitorganisation der mädiale-ch | nov 2005 - juni 2006
_mädiale offener workshop-tag in den rubinia-räumen | 7 std
_event-organisation > party SCHIFF AHOI - RUBINIA DJANES BOAT CLUBBING | auf dem schiff im rheinhafen basel > live girl-bands, djane-line up, ausstellung der comic-künstlerin Nicole Scherrer + rahmenprogramm
_party grafische arbeit - SCHIFF AHOI - RUBINIA DJANES BOAT CLUBBIN-flyer
MUSIK-KUR - rubinia djanes im kuratorium - unternehmen mitte basel |
_organisation, bookings, flyergrafik, ausführung > partizipation rdj-mitfrauen > 1 woche im kuratoriumsraum der mitte okt. 2006 > offen für publikum mit rahmenprogramm
_disko-tee - tägl. mit den rubinia djanes - live beschallung + tea time
_open turntables für plattendreh-freundinnen, freunde + neugierige
_scratch workshop mit dj Mad Madam / michéle amstutz [ZH] - gemischte gruppe
_musikkur kino - dokufilm über she-dj tatana CH
_hörstation - installation mit div. CD-playern auf denen jeweils ein musikstil abgespielt wurde mit dazugehörendem stil-beschrieb
_partyflyers grafik-sammlung
rubinia djanes SHOW OFF am JKF - JUGENDKULTURFESTIVAL BASEL 2007 | www.jkf.ch |
_organisation, bookings, flyergrafik, ausführung > partizipation rdj-mitfrauen > 30.08. + 01.09.07 - teilnahme mit stand auf dem theaterplatz am 2tägigen jugendkulturfestival; organisation + live-auftritte mit den aktiven rubinia mitfrauen + djanes > djane mithras - electech | MiaKeen - electrohouse | binhtrix - drum'n'bass | fatima - drum'n'bass electro | djane photoeffekt - 80'es minimal berlin electro | artaris - electronica | natwork - minimal techno | ovaltine - brain dance | esther - crossover | rulin'fire - ragga dancehall | lusitana - house trance
HOT TOPIC - POPFEMINISMUS HEUTE 2008 :: LESUNG : KONZERT : PLATTENSPIELER :: SONJA EISMANN : MOSH MOSH : DJANE MITHRAS ::
_organisation, bookings, flyergrafik, ausführung > LESUNG mit der musikjournalistin Sonja Eismann - aus dem von ihr herausgegebenen reader Hot Topic - popfeninismus heute | KONZERT mit dem electroclasch-duo Mosh Mosh [Viola Thiel & Isabelle Reiss - D/CH] | PARTY mit djane mithras in der SKUBAR kollegiengebäude der uni basel | MATRONAT: zentrum für gender-studies der universität basel
Vernetzungstreffen zum Thema JUGENDLICHE SEXISMUS + PORNOGRAFIE |
FAM - Fachgruppe für Arbeit mit Mädchen - referat / gespräch zum thema | 2008
ARIP - RESPEKT IST PFLICH FÜR ALLE -Kampagne gegen sexuelle Gewalt an Mädchen + jungen Frauen | TOUR DE SUISSE |
AUSSTELLUNG im Café Connect im Unternehmen Mitte Basel | VERNISSAGE mit Live-Gig : Steffe La Cheffe, präsentation der radioworkshop-teilnehmerinnen | DISCO [vernissage + finissage] mit feministischen häppchen zusammengestellt von djane mithras - rubinia djanes | TAGUNG + FINISSAGE |
_equipment-vermietung, tech.-/sound-support + special disco-programm by rubinia djanes | 2009
CAFÉ SCONDAS BASEL - WHAT ELSE!? - OPENING EVENT in der KASERNE BASEL |
Ausstellung, podiumsdiskussion, apéro, musikalische einlagen + party mit djane Nordlicht [rubinia djanes BS] + djane iNNOX (kitsch pop indie balkanbeats + weltmusik) |
_tech.-support + party-line up + djane bookings by rubinia djanes | 2009
rampenfiber. 2009 - FEMINISTISCHES MUSIKFESTIVAL WIEN | fluc, schikaneder | gig + DJ-kurs 2tägig / 7std - fluc
MUSIK-AKADEMIE BASEL - SCHWEIZ. JUGENDMUSIKWETTBEWERB | Technik Support + djane-Booking für Abshlussanlass | 2011


stand_01.2014



WEITERBILDUNG - NACHDIPLOMKURS
feministische mädchenarbeit - mädchen-wege sind frauen-wege | konzept + seminarleitung oruscha rinn | FHS-BB - fachhochschule für soziale arbeit beider basel / basis - basler institut für sozialforschung - 2001/2002 | abschluss mit zertifizierung

*****************************

PUBLIKATIONEN / BÜCHER

• MÄDCHEN MIT MEDIEN AKTIV - medienarbeit in der ausserschulischen bildung | Karin Eble + Irene Schumacher [hrsg.] |

jugend- + bildungseinrichtungen haben sich zur aufgabe gemacht, die IT- + medienkompetenz nachhaltig zu stärken. Alte + neue medien begeistern mädchen + jungen gleichermassen, wenn auch unterschiedlich. Mädchen mit Medien aktiv gibt einblicke in die medienpädagogische projektarbeit mit mädchen.
Mit den beiträgen: Renate Schulz-Zander - nutzung neuer medien, interesse + computerbezogene selbstkonzepte von mädchen + jungen | Esther Ruiz Ben, Elisabeth Grunau -
medien, gender + diversität |
Karin Eble, Irene Schumacher - - Medi@girls - stärkung der medienkompetenz von mädchen + jungen frauen | Almut Sülzle - technikprojekte für mädchen konzipieren– empowerment oder mädchennachhilfe | Barbara Eppensteiner - görls cultures – weibliche jugendkultur im mittelpunkt | Ulrike Schmidt - LizzyNet – die virtuelle gemeinschaft für mädchen + junge frauen von Schulen ans Netz e.V. | Lorena Marín Echeverry - perspektiven in der interkulturellen medienarbeit | Mithras N. Leuenberger - rubinia djanes - DJ-schule für mädelz & frauen
_kopaed-Verlag | münchen 2005 | 136 seiten | ISBN-10 3-938028-54-8 ISBN-13 978-3-938028-54-4 | 12,50 €


• UNTERWEGS IM NETZWERK MULTILINE - porträts von frauen aus der bildungs- + medienlandschaft | Karin Eble + Irene Schumacher [hrsg.]
|

Ein frisbee fliegt durch das land + trifft auf medien-pädagoginnen, die in ihrer geschlechtsspezifischen arbeit unterschiedliche ansätze verfolgen: Die projekte + vor allem die frauen, die dahinter stehen, werden ausführlich vorgestellt. Das wertvolle an der frisbee-idee ist der dedanke einer vernetzung über regionen hinweg, begleitet + unterstützt durch die lebendige + aktiv genutzte onlineplattform MULTILINE - Netzwerk für Bildung, Chancengleichheit + Medienkompetenz.
_Die porträtierten frauen >
Karin Eble - freiburg | Irene Schumacher - freiburg | www.multiline-net.de - Karin Eble + Irene Schumacher | Tina Ferro - stuttgart | Elisabeth Yupanqui Werner - esslingen / projekt: das ComputerMobil von frauen für mädchen | Mithras N. Leuenberger - basel (Schweiz) | Daniela Baum - reutlingen | Sabine Kretschmer -dresden / projekt: medien machen theater | Verena Ebel - berlin | Cordula Keim - bremerhaven / projekt: alles ist drin | Anne Radlinger - ulm | Astrid Suerkemper - stuttgart / projekt: die online plattform für streetdance in baden-württemberg | Ulrike Sammet - stuttgart / projekt: 77 best practice projekte der mädchenarbeit | Karin Heinelt - mannheim / projekt: girls go movie | Eva-Maria Marx - köln / projekt: kamera läuft-und-action | Katja Batzler - ludwigshafen / projekt: tanzmediagetanzte medienkompetenz | Katja Röckel - leipzig / projekt: die eMMMys - erste leipziger-multimediatage für mädchen | Lydia Stein - offenburg | projekt: schminke & co. - präventionsprojekt zur vermeidung von jugendkriminalität | Sigi Laber - heidelberg / projekt: video-AG für mädchen | Katrin Raabe - heidelberg | Anni Kramer - sigmaringen / projekt: mädchen + technik = zukunft [MäTZ] | Ariane Grabherr - bregenz (österreich) / projekt: workshop werbespott im rahmen der Mädchen:Impulstage 2007 | Uta Busch - berlin / projekt: königin von neukölln | Verena Ketter - wiesbaden | projekt: WEblog – netznovela | Julia Willmann - köln / projekt: KLAPPE 150 - ein dokumentarfilmprojekt von, mit + über 7 mädchen | Gabi Kircher - stuttgart | Olivia Mair - bregenz (österreich) / projekt: Ready - das berufsorientierungs-projekt | Ingrid Bounin - stuttgart / projekt: mädels-podcast ulm | Kirsten Mascher - dresden / projekt: mädchenpower gegen rechts
_kopaed-Verlag | münchen 2008 |120 seiten ISBN-10 3-86736-040-5 ISBN-13 978-3-86736-040-1 |
12,00 €
Sehr schönes layout + coole gestaltung! - der grafikerin Claudia Pahlisch >
www.claudia-pahlisch.de


• KRASSE TÖCHTER - MÄDCHEN IN JUGENDKULTUREN | Gabriele Rohmann [hrsg.]
|

Jugendkulturen sind fast immer jungenkulturen. Ob hiphop oder metal, skins oder punks, skater oder techno -- jungen + junge männer dominieren. Dennoch gibt es zahlreiche mädchen + junge frauen in diesen + allen anderen szenen. Wie verteilen sie sich auf die szenen? Wie erleben sie ihre szene? Werden sie genauso akzeptiert wie die jungs? Müssen sie anderen rollenerwartungen genügen als die männlichen szene-angehörigen? Auf welche weise finden sie ihren weg in die szenen? Was schreckt sie von einer aktiven teilnahme ab? Haben mädchen / junge frauen andere einstellungen zu drogen, gewalt, sex + beziehungen als die jungen männer? Der sammelband enthält ua. Texte zu mädchen + jungen frauen in hardcore, hiphop, graffiti, metal, gothic, visual kei und im fussball, zu riot grrrls 1 ladyfesten, rechtsextremen mädchen, mädchen in der skinhead- und rockabilly-szene, mädchen + medien sowie möglichkeiten der jugendkulturellen + interkulturellen mädchenarbeit.
Mit BEITRÄGEN von >
Gabriele Rohmann | Stephanie Kiessling | Barbara Stauber | Marco Höhn | Dunja Bril | Melanie Groß | Bernadette La Hengst | Susanne El-Nawab | Sarah Chaker | Nicole Selmer & Almuth Sülzle | Michaela Köttig | Thomas Schwarz | MC Pyranja | Monika Anna Hevelke | Nadja Madlener | Doris Katheder | Katja Röckel | Elke Josties | Ursula Bachor | Claudia Wallner
_aug 2007 | 312 seiten | zahlreiche Abbildungen | durchgängig in Farbe | ISBN 978-3-940213-37-2 | 25,- €
Verlag Archiv der jugendkulturen | MEHR INFOS siehe rubrik 'publikationen des archivs' >
www.jugendkulturen.de


*****************************

*****************************






/ FÜR MÄDELZ GIBT ES ÜBRIGENS AUCH IN DER RUBINIA IN BASEL KURSANGEBOTE >
FERIEN-KURSE FÜR GIRLZ VON 13-18 JAHREN / 12h
...langeweile während den schulferien? Hier gibts abwechslung!
An 3 nachmittagen / abenden kannst du dich in lockerem rahmen + mit viel spass als djane ausprobieren.
Mit spezialpreis für junge frauen + mit colour-key-pass gibts 20.- sfr. ermässigung
In den räumen der rubinia djanes-schule basel


*****************************
ZU DEN >>> KURSDATEN
KURSBESCHRIEBE SIEHE >>> KURSE + PREISE

*****************************





/ LINKS ZU MÄDCHENARBEIT IM NETZ - GIRLZ IM INTERNET

HOLLA - WEN DO - SELBSTVERTEIDIGUNG FüR MäDELZ | CH

_HOLLA - das sind
Oruscha A. Rinn & Kristin Stalder + sie bieten Wen Do-kurse / selbstbehauptungs + selbst-verteidigungskurse für mädchen - mit behinderung + ohne - ab 7 + junge frauen bis 20 j. Nebst Wen-Do-kursen, hat HOLLA eine weiterbildung konzipiert, den nachdiplomkurs in feministischer Mädchenarbeit 'Mädchen-Wege sind Frauen-Wege' - die seit 2001 in zusammenarbeit mit dem basler inst. für sozialforschung + sozialplanung  (basis) an der fachhochschule beider basel (FHS) angeboten wird. Das HOLLA-angebot wird durch kristines shiatsu-frauen-praxis + durch orushas körperorientiertes coaching ergänzt.
> www.holla.ch


AVANTI GIRLS - FüR MäDELZ MIT BEHINDERUNG | CH

_
avanti donne ist ein selbsthilfeprojekt von behinderten frauen für behinderte mädchen + junge frauen. 'Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden' - so sagt es die bundesverfassung der schweiz. Damit sind auch mädchen + frauen mit einer behinderung gemeint! Wir wollen mithelfen, die lebensqualität von behinderten frauen + mädchen zu verbessern + auf diskriminierungen in der gesellschaft reagieren.
> www.avantigirls.ch


RESPEKT IST PLICHT. FÜR ALLE. | CH

_Dies ist eine schweizweite kampagne gegen sexuelle, körperliche und psychische Gewalt, 2007 intiiert von Dinah Zanetti-Überwasser & Carmen Bregy. Die aktion + kampagne 'Respekt ist Pflicht –für alle' richtet sich an alle + kann von allen interessierten stellen, die sich mit jugendlichen + für jugendliche engagieren, umgesetzt werden. Mädchen + junge frauen können sich für die tollen plakate modell stehen + so ein starkes vorbild sein. Weitere infos >
> www.arip.ch


ROUNDABOUT - MOVING GIRLS | CH

_roundabout ist ein
nationales hiphop-tanz-netzwerk für junge frauen zwischen 12+20 j. Z.zt bestehen in 7 kantonen insgesamt 41 roundabout-gruppen. rab-net will junge frauen in ihrer einzigartigkeit unterstützen + sie dazu ermutigen, liebevoll mit sich selbst umzugehen. Wer gesund werden + bleiben will, darf keinen teil des ganzen menschen vergessen. Der körper will genährt, gepflegt + angemessen eingesetzt sein, der geist braucht herausforderung + die seele soll das erlebte verarbeiten, sowie träume haben + sinn erkennen können.
> www.rab-network.ch


RAINBOWGIRLS - DIE SEITE FÜR JUNGE LESBISCHE + BISEXUELLE FRAUEN | CH

_
rainbowgirls bietet dir viele infos, links + auch beratung, auch per mail. Die hilfe / unterstützung erhälts du von lesbischen sozialarbeiterinnen, die also die lebensituation + die szene kennen. Sie stehen unter schweigpflicht, du bist mit deinen fragen + anliegen also geschützt.
> www.rainbowgirls.ch


RUBY THUESDAY - GIRLS ROCK CAMP - BERLIN | D

_Das Ruby Tuesday Rock Camp ist ein 1wöchiges musik-ferienlager für mäelz zwischen 12 + 16 jahren. 2009 fand es das 1. mal statt + das 2. vom 18.-25. juli 2010! Wir wünschen lauthals erfolg + hoffen dass ruby thuesday tonangebend wird... Hast du immer schon davon geträumt in einer band zu spielen? Möchtest du e-gitarre, bass, schlagzeug, keyboard spielen lernen, oder singen? Oder andere mädchen treffen die, so wie du, schon musik machen? Es sind viele musikerinnen da, die euch in workshops davon erzählen, wie sie ihre texte schreiben, wie eigentlich instrumente funktionieren + alles richtig verkabelt wird, was du tun kannst, um auf der bühne nicht so aufgeregt zu sein, wie sängerinnen so richtig rumschreien können, ohne sich die stimmbänder kaputt zu machen oder auch wie du aus kinderkeyboards spannende effektgeräte zusammenlöten kannst.
> www.rubytuesdaymusic.de
:: facebook : facebook.com/rubytuesday.girlsrockcampberlin


GIRLS ROCK CAMP GRAZ | A

_Das 1. GIRLS ROCK CAMP GRAZ fand von 25.07.-01.08.2010 im Explosiv in Graz statt! Wir wollen doch hoffen, dass das erfolgreiche festival auch im 2011 wieder stattfindet + wünschne viel erfolg. Mädelz meldet euer interesse schon mal an - je mehr dabei sein wollen deste eher kommt es wieder
Du stehst auf rock, punk, indie, metal oder ähnliche musik? Du würdest gern ein instrument spielen? Oder wärst du gern in einer band aktiv? Du interessierst dich für licht- oder tontechnik? Du möchtest selbst konzerte organisieren?
Dann bist du HIER genau richtig!
Das Girls Rock Camp Graz – 1 woche rock’n’roll für mädchen zwischen 16 + 20! 7 tage camp, jede menge workshops, jam nights, partys + abschlusskonzerte! h
> www.doku.at/girlsrockcamp/...
:: facebook : facebook.com/...


GIRLS GO MOVIE - KURZFILM-WETTBEWERB + FILM FüR MäDELZ & JUNGE FRAUEN | MANNHEIM - D

_
GIRLS GO MOVIE richtet sich an mädchen + junge frauen aus der gesamten metropolregion rhein-neckar. Der wettbewerb ist in 2 altersgruppen aufgeteilt: 12-16 j. + 17-25 J. Für die teilnahme werden keine vorkenntnisse benötigt.
GIRLS GO MOVIE bietet allen teilnehmerinnen kostenlos workshops (kamera, schnitt, sound, schauspiel, etc.) + individuelle künstlerische beratung (drehbuch, umsetzung, technik, etc.) an. Kameras + Schnittplätze stehen ebenfalls kostenlos zur verfügung.
> www.girlsgomovie.de
:: facebook :
facebook.com/girlsgomovie


LIZZY NET - INTERNET-COMMUNITY FüR MäDELZ & JUNGE FRAUEN | D

_Hier findest du
mitmachaktionen wie homepage-wettbewerbe, internet-schnitzeljagden oder lyrik-contests, umfragen zu den verschiedensten themen oder berichte von offline-LizzyNet-aktivitäten... Artikel zu wechselnden themen, zb. zu kultur,
wissen, körper + geist, politik, netz + multimedia...
Wissenswertes über die schule, die ausbildungszeit, das studium oder berufsbilder... Links zu freizeit, schule, arbeitswelt, mädchen im netz, wettbewerbe, gesundheit, politik uvm... LizzyPress - die online-zeitung von Lizzys für Lizzys, in der ihr selbst aktiv mitarbeiten könnt... LizzyShow - die präsentation eurer selbsterstellten internet-produkte (eure firstpages - wenn sie denn eine themenseite ist, eure grössere LizzyPage, eure selbstgebaute usw...
> www.lizzynet.de


WIE MäDCHEN GEMACHT WERDEN - DIE MäDCHESEITE | D

_Diese seite bietet viel wissenwertes rund ums mädchen sein, die erziehung + das aufwachsen von mädchen. Diese seite ist auch interessant für mütter (+ väter). Hier gibts vieles zum nachdenken, daten + fakten zur situation von mädchen dieser welt, über menstruation + sexualität, viele infos + büchertipps - es gibt auch ein kinderportal uvm...
> www.maedchenseite.com


TASTE FOR GIRLS - FINDE DEINE TALENTE IM IT-, HANDWERK + TECHNISCHEN BEREICHEN | D

_Technik ausprobieren - stärken entdecken - taste | assessment-verfahren zur potenzialermittlung + zur beruflichen orientierung für mädchen am en
de der Schulzeit
TASTE HEISST: SCHMECKEN, FÜHLEN, AUSPROBIEREN…
Viele mädchen haben bis zum ende der schulzeit keinen oder kaum kontakt zu berufen in handwerk, technik + den neuen informationstechnologien (IT). Um die richtige berufswahl treffen zu können, sind informationsbroschüren + beratungsgespräche wichtig - Ausprobieren ist noch wichtiger: eine woche lang können mädchen in simulierten praxissituationen ausprobieren. Sie arbeiten in ungewohnten umgebungen, mit ungewohnten materialien + werkzeugen: zb. aufgaben lösen als fahradmechanikerin, in metallbearbeitung + holzarbeiten, am computer - bestärkung + unterstützung den gewählten weg zu gehen
> www.taste-for-girls.de


MÄDONA - TREFF FüR MäDELZ + JUNGE FRAUEN - Basel | CH

_Das
Mädona ist der 3. schweizer mädchentreff mit sitz in basel. Rund 15 jahre hat es gedauert bis im mai 2001 die zeit endlich reif dafür war. Seither bietet der treff ein monatliches programm mit div. angeboten für mädelz + ist am jährlichen leben in 2 welten-projekt beteiligt
> www.bfa-maedona.ch


PUNKT 12 - MODITRÄFF BERN | CH

_Im 2007 hat das
Punkt 12 sein 10 jähriges jubiläum gefeiert + es geht mit ungebrochenem elan weiter - inzwischen könnten dort also frauen arbeiten, die als mädchen besucherinnen des treffs waren. Das programm + alle sonstigen infos sind hier
> www.punkt12.ch


WIRO - L'ESPACE FILLES BIENNE- MÄDCHENTREFF BIEL | CH

_Der girlz-treff mit der coolsten webseite... Lärmen, krach machen, mit freundinnen abhängen, tanzen, filme kucken, backen, kochen + schlemmen, liebe, körper + sexualität, gestalten, schlittschuh laufen... Fehlt noch was? Dann teile deine idee mit!
Du brauchst eine gute gesprächspartnerin die dir einen gescheiten rat gibt + dich in deinem sinne unterstützt? Dann geh hin... Du wirst erwartet. WIRO organisiert mit weiteren stellen die jährliche WILDE MÄDCHEN WOCHE / SEMAINE DES NANAS - nicht verpassen!
_LEIDER WURDE DAS WIRO ENDE 2008 GESCHLOSSEN - ANLAUFSTELLE IST DARUM DIE JUGENDARBEIT NIDAU

> (www.wiro-girl.ch)
> www.janu.ch > ideenfabrik... girls only


AMAZONE - TREFF FüR MäDELZ + JUNGE FRAUEN - BREGENZ | A

_Die
AmaZone ist ein mädchentreff in bregenz / österreich, geleitet von engagierten + eigenwilligen mädchenarbeiterinnen. Man könnte grad neidisch werden, dass man den wunderschönen treff nicht selber besuchen kann - nichts desto trotz ist es auch schön auf dieser stylischen webseite herumzustöbern...
> www.amazone.or.at
:: facebook :
facebook.com/pages/...


MÄDCHENCAFÉ in NEUBAU - WIEN | A

_D
as ist der nigelnagelneue [2010] exklusive treff für mädelz in wien, mit vielen vielen kreativen angeboten, wie viedeo-dreh, foto-shooting, malaktionen, verkleiden + ideen-werkstatt um auch deine idee wirklichkeit werden zu lassen : schnell hin + kucken was da los ist ...
> http://typo.jugendzentren.at/... [seite des vererein wiener jugendzentren]
:: facebook : facebook.com/maedchencafe.neubau


MONA - REINE MÄDCHENSACHE | österreichisches mädchen-netzwerk | A

_MonA-Net ist ein online-netzwerk, das vor allem mädchen + junge frauen in ganz österreich anspricht + ihnen die möglichkeit gibt sich hier zielgruppengerecht zu informieren.
MonaZINE mit vielen beiträgen rund um spass + freizeit, sport, gesundheit + sexualität, internetwissen, schule + berufswelt | Community | netzwerk | interaktiver bereich in dem du deine eigene webseite bauen kannst | viele infos zu mätchentreffs, projekten + angeboten in ganz österreich

> www.mona-net.at


WILDE MÄDCHENWOCHE / SEMAINE DES NANAS | CH

_
Die wilde mädchen woche / semaine des nanas ist eine gemeinschafts-produktion des WIRO - mädchentreffs biel + verschiedener stellen für jugendarbeit biel + region. Mit viel herzblut + engagement stellen die mädchenarbeiterinnen jedemal wieder eine tolle + einzigartige woche für mädchen + junge frauen von 11-18 jahren auf die beine. Dieses jahr findet diese bereits zum 7. mal statt - vom 04. - 08. aug 2008. Alle weiteren informationen findest du auf der webseite
_WMW WIRD JÄHRLICH MIT VIEL ENGAGEMENT VON DEN MÄDCHENARBEITERINNEN DER REGION AUF DIE BEINE GESTELLT - DESHALB WIRD AUCH JEDES JAHR NEU ENTSCHIEDEN OB EINE WEITERE WMW ORGANISIERT WERDEN KANN... UM AUF DEM LAUFENDEN ZU BLEIBEN, SCHAU AUF DER WEBSEITE DER JUGENDARBEIT NIDAU NACH
> www.wildemaedchenwoche.ch
> www.janu.ch > ideenfabrik... girls only


7. MäDIALE 2006 - MäDCHEN KULTUR FESTIVAL 3-LäNDERECK | CH+D+F

_
Mädiale ist ein grosses festival für + mit mädchen + jungen frauen, welches bisher alle 2 jahre in einer deutschen stadt stattgefunden hat. Im 2006 wird es in D-lörrach durchgeführt + erstmals werden projektfrauen + mädelz aus frankreich + der schweiz beigezogen. 3 tage lang stehen mädchen mit ihren ideen, wünschen + bedürfnissen im mittelpunkt, mit workshops, partys, musik, tanz, sport + eröffnungsspektakel. Erwartet werden bis zu 2000 mädchen im alter zwischen 11-20 jahren. Schaltet euch ein + macht mit in der planungsphase + am festival selbst.
INFOS
> info@maediale06.de
WEB
> www.maediale06.de


MäDCHENRAT | CH

_
Im mädchenrat wirken mädelz aktiv mit, formulieren ihr anliegen + bedürfnisse + mischen sich in die aktuelle politik ein. Der mädchenrat ist für + mit 5-20 jährige mädelz + junge frauen.
> www.maedchenrat.ch


AGENTUR PIPPILOTTA | CH

_Die
agentur pippilotta -gegründet von Dinah Zanetti-Überwasser - setzt sich ein für die schaffung tatsächlicher chancengleichheit + vertritt die rechte + interessen von mädchen + jungen frauen. Die agentur pippilotta ist eine feministische denkfabrik, macht eigene projekte an schulen + in der offenen jugendarbeit, bietet die ausarbeitung genderbewusster pädagogischer konzepte + methoden sowie weiterbildungen + workshops an, vernetzt + promotet frauen + deren projekte, besonders im bereich mädchenarbeit... uvm...
> www.pippilotta.ch


SOUNDNEZZ - INTERNET AUDIO-PROJEKT | D

_
soundnezz.de ist ein audio-projekt im internet, das sich insbesondere an kinder, mädchen + jungs aller altersgruppen + an junge erwachsene frauen + männer richtet. Hier habt ihr die möglichkeit, audio-produktionen auf dem soundnezz-server zu präsentieren - ob es dabei um die verbreitung von musik-produktionen geht, um 'hörfunkbeiträge' studentischer redaktionsgruppen, um projekte von kindern + jugendlichen oder um unterrichtsmaterialien zur medienarbeit, bleibt den gruppen überlassen. Alle userInnen können im netz auf die gesammelten produktionen / materialien zugreifen.
> www.soundnezz.de


THE GLOBAL GRRRL ZINES NETWORK | INT

_englisch -
the global grrrl zine network - aufgebaut von Elke Zobi - bietet eine grosse internationale sammlung von online- + print-zeitschriften für mädelz (auch viele europäische) in allerlei sprachen - grrrl, lady, queer + trans folk zines - text resourcen zu grrrl-women-trans-feminism. Im weiteren auch interviews + literaturtipps. Für diese seite könnte man locker 1 monat ferien nehmen, um sich alles ganz genau anzukucken... GREAT!
> grrrlzines.net


PLASTIKMÄDCHEN - TEXTE ZU FEMINISMUS
+ POPKULTUR | D

_
plastikmädchen.de von Sonja Eismann > "diese seite ist ein archiv meiner texte zu feminismus + popkultur, die fast alle schon in anderen medien veröffentlicht wurden. Da ich selbst häufig zu diesem bereich im netz recherchiert + wenig gefunden habe, dachte ich, es wäre eine gute idee, hier eine kleine sammlung von artikeln zusammenzustellen." Die heildelbergische schöpferin der seite plastikmädchen, hat verschiedenerorts vergleichende literaturwissenschaft, englisch + französisch studiert. Sie arbeitet vollberuflich beim deutschen musikmagazin Intro. Daneben webhostet sie bei fm4, dem österreichischen jugendradio-sender + war redakteurin der zeitschrift nylon. KunstStoff zu feminismus + popkultur, die es leider nicht mehr gibt. Ausserdem gehen noch: mitarbeit bei der feministischen zeitschrift an.schläge + bei Malmoe, der zeitung mit den guten seiten für schlechte zeiten. Für orange94.0, das freie radio wien, gestaltete sie mit freundin Ute Hölzl alle 2 wochen Orangina, eine 1h sendung zu feminismus + popkultur. Mit einem mehr oder weniger losen verbund von freundInnen gibt sie 3-4 x jährlich das hobby comic fanzine Murmel Comics heraus.
> www.plastikmaedchen.net


CEIBERWEIBER - FRAUEN ONLINE MAGAZIN | D

_umfangreiche webzine zu den themen kultur, life, politik, wissenschaft, gesellschaft + initiativen. In dem bereich HerStory sind viele porträts über mädchen / frauen die die welt bewegten + bewegen.
GIRLPOWER ist die CeiberWeiber-mädchenseite: Für mädchen, die mehr wissen wollen! Buch-tipps, musik-empfehlungen, computer-news – das + vieles mehr findest du hier. In den rubriken freizeit, news/wissen + links findest du interessante artikel, surf-tipps fürs internet + vielleicht auch die eine oder andere anregung für ein referat in der schule.
> www.ceiberweiber.at


BUST MAGAZINE + BUST GIRLZ | USA / INT

_With an attitude that is fierce, funny + proud to be female, BUST provides an uncensored view on the female experience. BUST tells the truth about women's lives + presents a female perspective on pop culture. BUSTing stereotypes about women since 1993. BUST for women & girlz
> www.bust.com


JUNGSHEFT - PRONO FÜR MÄDCHEN | D

_Soll ich oder soll ich nicht?... hab ich mir hin+her überlegt. Ob ich das JUNGSHEFT, ein porno-magazin für mädchen - das eigentlich gar kein porno-magazin ist - hier reinstellen soll? Doch selbstbestimmte sexualität + ein fröhlicher, lustvoller umgang damit, ist genau so wichtig, wie all die anderen ernsten themen, wie selbstbestimmte + geschlechtergerechte berufswahl etc. Es soll auch jede selber entscheiden, ob sie das jungsheft interessiert oder nicht. Mädchen- + Frauensexualität wird sowieso zu oft lediglich mit gewalterfahrungen, bedrohungen + unangenehmen medizinischen nebenerscheinungen, wie angeblich ewig lauerndem brustkrebs in zusammenhang gebracht. Anstatt mit freude, lust + neugier. Unser körper ist nicht unser feind - nein, er ist unsere allerliebste + beste freundin.

Darum also hier auch das von Nicole Rüdiger + Elke Kuhlen im selbstverlag produzierte jungsheft, in dem neben vielen coolen berichten zu COOLEN FRAUEN wie zb. lady bitch ray, ROCKMÄDCHEN - girlz who play guitar, bands, interviews, sexspielzeug-tests, texten zu sexklischees uvm., es auch ungekünstelte + nicht pornografische fotos zu sehen gibt - von ganz normalen 'jungs von nebenan', in alltäglicher umgebung, die sich an der stelle mal für uns frauen ausziehen. Somit können wir uns in ruhe die männliche nacktheit anschauen + herausfinden, was uns gefällt + was nicht.
> www.jungsheft.de


MISSY MAGAZINE - NEUES HEFT FÜR JUNGE FRAUEN | D

... nicht mehr wegzudeknen ist das von
Sonja Eismann, Chris Köver + Stefanie Lohaus erfundene MISSY MAGAZIN. Dafür haben die damen im 2007 den HOBNOX FÖRDERPREIS gewonnen in der sparte URBAN CULTURE. MISSY wird all den anderen sogenannten frauenmagazinen endlich mal zeigen auf was mädelz wirklich stehen:
Wieso gibt es kein magazin, das die berichterstattung über coole frauen, popkultur, politik + style mit einer feministischen haltung verbindet? Weil es bisher noch niemand gemacht hat. Weil wir so ein heft unbedingt lesen wollen + glauben, dass es vielen anderen frauen genauso geht, haben wir missy gegründet. Missy ist ein magazin für junge frauen, die sich für politik, popkultur + style interessieren - für frauen wie uns halt. Missy verzichtet auf die 10.000. anleitung zur richtigen diät, dem richtigen look oder dem richtigen leben. Jede frau hat schliesslich ein gehirn, um selbst zu entscheiden, was sie gut + was sie schlecht findet.
Stattdessen berichtet missy von anderen frauen, die musik machen, filme drehen, die welt retten oder auf andere arten fantastisch sind. Der perfekte lidstrich ist ebenso thema wie pornos für mädchen oder frauen, die sich in polen für legale + sichere abtreibungen einsetzen. In missy wird zum 1. mal ehrlich über sex geredet - über homo- und heterosexuellen, heissen, langweiligen oder auch nicht vorhandenen. Es werden klamotten an + für frauen gezeigt, die nicht den üblichen normen + looks entsprechen. Handarbeiten + kochen bekommen endlich einen radikalen anstrich. djanes erklären, wie man ein gutes set mixt, mechanikerinnen, wie man seinen keilriemen austauscht + rechtsanwältinnen, wie man sich von niemandem mehr abzocken lässt. All das passiert mit einer attitüde, die beständig den status quo mit einem grinsen in frage stellt.
Auch wenn man uns etwas anderes vorgaukeln will - feminismus ist alive & kickin'! Wir brauchen endlich ein magazin, das mit einem feministischen blick über die dinge berichtet, die uns interessieren. Es wird zeit für missy.
AUGEN AUF - MISSY GIBTS AB 2. HÄLFTE 2008
> missy-magazine.de
:: facebook :
facebook.com/pages/...


FILLES D'ACTION / GIRLS ACTION FOUNDATION | CN / int

_ACTION GIRLS FOUNDATION is a marvelous project that leads + seeds girls' programs across Canada, building skills + confidence to inspire action to change the world.
_FILLE D'ACTION FONDATION est un projet merveilleux quel créer + soutient des programmes pour filles partout au Canada + il stimule l'envie d'agir pour changer le monde. französisch + englisch
> www.girlsactionfoundation.ca | www.fondationfillesdaction.ca
:: facebook : facebook.com/girlsaction.fillesdaction


GURL - ONLINE-COMMUNITY FOR TEENAGE GIRLS | USA

_englisch -
gURL ist eine online-plattform für girlz ab 13, mit vielen geschichten, spielen + interaktiven bereichen. Es ist eine tolle, kunterbunte seite, die auch für jene vergnüglich ist, die nicht so gut englisch können - denn es hat viele witzige bilder + einiges, das leicht zu verstehen ist.
gURL.com is a leading online community + content site for teenage girls. It contains stories, games + interactive content. gURL is a different approach to the experience of being a teenage girl. We are committed to discussing issues that affect the lives of girls age 13 + up in a nonjudgmental, personal way. Through honest writing, visuals + liberal use of humor, we try to give girls a new way of looking at subjects that are crucial to their lives. We hope to provide connection + identification in a way that is not possible in other media. Our content deals frankly with sexuality, emotions, body image, etc. If this is a problem for you, you might not like it here.
> www.gurl.com


PINKSTINKS! | GB

_PinkStinks is a campaign focusing on giving girls positive female role models who will inspire them to achieve great things.
We believe that the media’s obsession with stick-thin models, footballers’ wives, + overtly sexualised pop stars is denying girls their right to aspire to + learn from real role models. PinkStinks aims to redress the balance by providing girls with positive female role models – chosen because of their achievements, skills, accomplishments + successes
> www.pinkstinks.co.uk
:: facebook : facebook.com/group...