// rubinia djanes EIN AUSGZEICHNETES PROJEKT

Nach wie vor gibt es praktisch wenige möglichkeiten + angebote für mädchen/ frauen, eingang in die welt des plattendrehens zu finden. Der zweck des vereins dient deshalb der förderung von mädchen & frauen im bereich des djane- + platten-business.

Er schafft einen ihnen vorbehaltenen djane-übungs-, kurs- + treffraum, + somit die möglichkeit, erfahrungen mit zeitgemässer technik + der musik an + für sich zu sammeln. Er fördert mädchen & frauen in ihren emanzipatorischen bestrebungen + bestärkt sie darin, in einem männerdominierten gesellschafts- + wirtschaftsbereich ihre eigenen ziele zu verfolgen.

Die kurse + die aktivitäten des vereins sollen sie in ihrem selbstvertrauen stärken + ermutigen, selbstständig aufzutreten. Er unterstützt mädchen & frauen, sich gegen sexistische + rassistische entgegnungen zu wehren + für ihre rechte einzutreten.

Mithras N. Leuenberger ist die gründerin + leiterin des 1frau-unternehmens rubinia djanes; sie ist seit 1989 als djane + seit 1991 als partyorganisatorin tätig. 1998 entwickelte sie das konzept dj-kurse für mädchen - mädelz an die technic, aus dem in folge das projekt rubinia djanes - 1. DJ-schule für mädelz & frauen entstand. rubinia djanes bietet dj-kurse innerhalb der mädchenarbeit (kursangebot für 13 - 18jährige) >> mädchenarbeit + in den rubinia räumen (kursangebot für 18j. - alter unbegrenzt) an. >> kursdaten | >> kursbeschriebe
Weitere infos zur person >
>> DJANE MITHRAS
>> DJANE PROFILE




// AUSZEICHNUNGEN

Wir freuen uns ausserordentlich, dass die arbeit + das wirken von rubinia djanes allseits gesehen wird + anerkennung findet. Insbesondere freuen wir uns über die auszeichnungen, welche das schaffen von rubinia djanes + ihren protagonistinnen würdigen, + neben der anerkennung mit den finanziellen beiträgen das fortbestehen + die weiterentwicklung unserer tätigkeitsbereiche unterstützt + möglich macht. Das gibt uns motivation + ansporn.
WIR BEDANKEN UNS HERZLICHST!



// rubinia djanes GEWINNT! : AUSGEZEICHNET #2 :
_CHANCENGLEICHHEITSPREIS BEIDER BASEL 2010




MEDIENMITTEILUNG 07.09.2010
Regierungrat des Kantons Basel-Stadt + Regierungsrat des Kantons Baselland

Chancengleichheitspreis beider Basel an rubinia djanes

Der Chancengleichheitspreis geht dieses Jahr an rubinia djanes, die erste DJ-Schule für Frauen. Der Verein rubinia djanes fördert Mädchen und Frauen im DJ- und Plattenbusiness. Der Chancengleichheitspreis ist mit 20'000 Franken dotiert.

Mit der Verleihung des Chancengleichheitspreises an rubinia djanes zeichnen die Regierungen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft einen Verein aus, der aktiv dazu beiträgt, Mädchen und Frauen den Weg ans Mischpult zu eröffnen. rubinia djanes wurde vor 8 Jahren von Mithras N. Leuenberger gegründet; sie ist bis heute Leiterin von rubinia djanes.

Der Verein rubinia djanes fördert gezielt mit Angeboten und Beratung Mädchen und Frauen im DJ- und Plattenbusiness. Mittels Kursen, Workshops, offenen Treffen, Vermittlung von technischem Material und Vernetzungsmöglichkeiten unterstützt rubinia djanes interessierte Frauen, sich selbstbewusst und selbständig im Bereich Discjockey zu behaupten. rubinia djanes diskutiert und reflektiert das Geschlechterverhältnis zwischen Frauen und Männern und bekämpft den in der Branche häufig vorkommenden Sexismus. rubinia djanes gilt als erste DJ-Schule für Mädchen und Frauen und hat somit Pionierarbeit geleistet.

Der Chancengleichheitspreis beider Basel 2010 wird am Mittwoch, 27. Oktober 2010, um 18.00 Uhr in der Querfeld-Halle, GundeldingerFeld Basel, verliehen.

www.chancengleichheitspreis.ch
www.gleichstellung.bs.ch
www.baselland.ch/Gleichstellung...




ZUM VERGRÖSSERN BILD KLICKEN | PDF

_
die rdj-vorständinnen + die rubinia djanes projektgründerin/- leiterin, von links nach rechts : Tina Rothe | Corinna Baumgartner : djane CoraJazz | Mithras N. Leuenberger : djane mithras | Julia Künzler : djane kay | Sarina Plüss : djane MiaKeen

_DANKE auch an
Ursula Sprecher : fotografin [BS] basel, für das tolle foto, welches sie mit uns inszeniert hat
www.sprechercortellini.ch

_fotosession in den räumen von TRONIX gmbh - allschwil > DANK an
Andreas Jeger + Mathis Hofer, ihr habt die hübscheste medien- + veranstaltungstechnik-bude
www.tronix.ch
|( o )/| | II=II | |( o )/|



// rubinia djanes GEWINNT! : AUSGEZEICHNET #1 :
_jugendmedienpreis ROTE ZORA 2003 - EIDG. BÜRO FÜR DIE GLEICHSTELLUNG VON FRAU & MANN




DIE ROTE ZORA 2003



PRESSEMITTEILUNG - bern, november 2003

Der jährlich vom
eidg. büro für die gleichstellung von frau & mann verliehene kinder- + jugendmedienpreis DIE ROTE ZORA geht an die gründerin der DJane-Schule rubinia djanes in basel: mithras n. leuenberger erhält dieses jahr den mit 10'000 franken dotierten preis.

Das
eidg. büro für die gleichstellung von frau & mann verleiht den kinder- + jugendmedienpreis DIE ROTE ZORA 2003 an mithras n. leuenberger für die gründung + den aufbau der DJane-schule rubinia djanes, welche mädchen & frauen zum kritischen umgang mit der männerdominierten welt des plattendrehens anregt + sie unterstützt, darin ihre eigenen ziele zu verfolgen.

Mithras n. leuenberger ist seit 1989 selbst als DJane tätig + lebt in basel. rubinia djanes ist ein ganzheitliches projekt, das auf die verschiedenen aspekte der musikindustrie eingeht: mit ihrem angebot fördert mithras n. leuenberger das selbstvertrauen von mädchen & frauen, die sich der technischen herausforderung stellen + ermutigt sie zu auseinandersetzung mit der meist sexistischen gestaltung von partyflyern, dem vermittelten weiblichen körperbild + anderen geschlechterungleichheiten im party-business. die räumlichkeiten von rubinia djanes dienen auch der vernetzung von DJanes + bieten ein übungsfeld, in welchem mädchen & frauen das mischpult ganz für sich in beschlag nehmen können.

Mit dem kinder- + jugendmedienpreis
DIE ROTE ZORA zeichnet das eidg. büro für die gleichstellung von frau & mann jährlich kulturelle + künstlerische projekte aus, die sich an kinder + jugendliche richten + die gleichstellung von mädchen & knaben zum thema haben. Die prämierten produktionen aus den bereichen theater, tanz, musik, literatur, film etc. sollen rollenverhalten hinterfragen oder neue formen der lebensgestaltung aufzeigen.

Der preis wird zum 13. mal verliehen. Die preisverleihung findet am samstag, 29. november 2003 um 19.00h im sudhaus, werkraum warteck in basel statt.
Eidg. büro für die gleichstellung von frau und mann

AUSKÜNFTE >
eidg. büro für die gleichstellung von frau und mann
patricia schulz fon 0041 (0)31 322 68 40
verena laedrach-feller fon 0041 (0)31 322 68 42
www.equality-office.ch
DIE PREISTRÄGERIN >
mithras n. leuenberger fon 0041 (0)61 683 36 73
mail an >
info at rubinia-djanes.ch




// PRÄMIERT : JUBILÄUMSWETTBEWERB : BASEL DENKT 2001
_der CHRISTOPH MERIAN STIFTUNG BASEL





Die umsetzung des projektes wurde möglich, durch die prämierung der projekteingabe, im rahmen des durch die CMS - Christoph Merian Stiftung ausgeschriebenen jubiläums-wettbewerbs 'basel denkt' 2001. Von 357 eingereichten projekten im bereich jugend u./od. migrantInnen, wurden 33 prämiert. Durch den beitrag der CMS wurde der aufbau der djane-schule + die 1. betriebsperiode gedeckt >
www.merianstiftung.ch






// BESONDEREN DANK AN
JACQUELINE SPENGLER STIFTUNG BASEL



für die offenheit + wertschätzung + für die mehrfache finanzielle unterstützung für das rubinia djanes projekt. Extradank an frau Monika Wirth für die gute idee.
www.merianstiftung.ch/jss...



// WERKRAUM WARTECK PP - BASEL



Das rubinia djanes-projekt ist in basel im Werkraum Warteck pp integriert. Der Werkraum Warteck pp setzt sich aus rund 38 einzelnen projekten, ateliers, kleinunternehmen, interessen-gemeinschaften + gemeinnützigen organisationen mit unterschiedlichsten strukturen + arbeitsweisen zusammen. Dieser versteht sich als lern- + lehrwerkstatt. In diesem sinne steht auch das pp für permanentes provisorium, das aber frei heraus auch umformuliert werden darf ... z.b. im rubinia djanes verständnis als polyphones palladium (palladium in der deutung als etwas heiligzuhaltendes).
Neben den nutzerInnen, die längerfristig einen raum im gebäude gemietet haben + konstant dort arbeiten, gibt es auch immer wieder grossprojekte, die für begrenzte zeit das ganze haus einbeziehen, wie beispielsweise die schon legendäre jährliche LISTE - the young art fair - während der artMesse, das mehrtägige fulminante AllStar-Festival oder das 24h HAPPENING 2004 - 11 jahre WWpp-jubiläumsfest.
rubinia djanes ist sehr glücklich in diesem lebendigen + einzigartigen organismus eingebettet zu sein. Mehr infos über die rubinia djanes-heimat gibts hier >
www.warteckpp.ch